Deutsche Version English Version
 

BILD: F.l.t.r.: Stephan Ahrens, Union for the Promotion of Oil and Protein Plants (UFOP); Artur Auernhammer, Chairman of the Board, German Bioenergy Association and Member of the German Parliament; Prof. Dr. Claudia Kemfert, Head of Department, German Institute for Economic Research (DIW); Dr. Jürgen Krahl, President, Ostwestfale-Lippe University of Applied Sciences and Arts (TH OWL); Prof. Dr. Henning Kagermann, Chair, "The Future of Mobility" National Platform (NPM); Dr. Jörg Adolf, Stakeholder Relations Manager, Shell Deutschland Oil GmbH

 



Der Kongress bietet damit interessierten Unternehmen und Organisationen eine herausragende Möglichkeit für die Präsentation und Kommunikation:


• Positionieren Sie Ihr Unternehmen / Ihre Organisation bei einem der größten Branchentreffen für erneuerbare Kraftstoffe und alternative Antriebe in Deutschland und Europa.
• Profitieren Sie von der starken medialen, wirtschaftlichen und politischen Präsenz in der Hauptstadt.
• Vergrößern Sie Ihr Netzwerk durch hochklassige nationale und internationale Kontakte.
• Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen und gewinnen Sie neue Aufträge.

Download Ausstellungs- und Beteiligungsangebot


Newsticker

Berlin, 20.01.20
Erneuerbare Kraftstoffe unverzichtbar! Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität diskutiert „Green Deal“ und Defossilisierung des Verkehrssektors Berlin, 20. Januar 2020 Auf dem 17. Internationalen Fachkongress für...

mehr >>

Berlin, 07.01.20
Im Eröffnungsplenum des Fachkongresses am 20. Januar 2020 treten Redner aus Politik und Wissenschaft mit ihrer Analyse der geeigneten Maßnahmen für Klimaschutz durch nachhaltige, erneuerbare Mobilität auf und beleuchten in Ihren Vorträgen die...

mehr >>