DE/EN
 
Berlin, 22.01.2019

Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität: Erneuerbare Mobilität im Spannungsfeld von Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit und Akzeptanz

Berlin, 22.01.2019 Zum Auftakt des Fachkongresses am 21. Januar 2019 im CityCube Berlin stellten Redner des Bundesverbandes Bioenergie, des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, der internationalen Mineralölwirtschaft, der deutschen Automobilwirtschaft und aus der Wissenschaft vor über 550 Kongressteilnehmern ihre Konzepte, Strategien und Forschungsergebnisse für eine......

mehr >>

Berlin, 21.01.2019

Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität: Experten plädieren für sofort wirksame und technologieoffene Klimaschutzmaßnahmen im Verkehr

Berlin, 21.01.2019Auf dem internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität steht die neue europäische Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II) im Fokus der Diskussionen. Ihr zufolge soll der Mindestanteil erneuerbarer Energien im Verkehr von zehn im Jahr 2020 auf 14 Prozent im Jahr 2030 ansteigen. Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse dürfen hierzu einen Beitrag von bis zu sieben Prozent leisten.......

mehr >>

Berlin, 08.01.2019

Parallel-Forum Biokraftstoffhandel am 22.01.2019 von 14:30 – 16:30 Uhr

Berlin, 08.01.2019: Auf dem 16. Internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität werden zahlreiche Parallelforen den verschiedenen technischen und ökonomischen Aspekten der Antriebe von morgen und den großen Herausforderungen durch ambitionierte Klimaschutzziele gewidmet sein. Ein weiterer Schwerpunkt ist der weltweite Biokraftstoffhandel, der am zweiten Tag des Fachkongresses, am 22. Januar......

mehr >>

Berlin, 17.12.2018

Globale Herausforderung Klimaschutz im Verkehr - Passen Biokraftstoffe und synthetische Kraftstoffe zusammen?

Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse haben weltweit eine wachsende Bedeutung. Abzulesen ist dies an der in vielen Ländern inzwischen eingeführten und schrittweise verschärften gesetzlichen Verpflichtung zur Beimischung von Biokraftstoffen. Biokraftstoffe werden zwecks Erfüllung des Pariser Klimaschutzabkommens eine stetig zunehmende Bedeutung haben. Spätestens 2020 müssen die Unterzeichnerstaaten ihre......

mehr >>

Berlin, 06.12.2018

Fossil und Bio - Kraftstoffforschung sichert Absatzmärkte

Biodiesel und Bioethanol sind in Deutschland und in der Europäischen Union die mit Abstand wichtigsten alternativen, nachhaltigen Kraftstoffe. Allein in Deutschland betrug deren Anteil zur Treibhausgasminderung im Jahr 2017 etwa 7,7 Mio. t CO2-Äquivalent. Auch global sind Biokraftstoffe wichtig zur Erreichung der nationalen Energie- und Klimaschutzziele im Verkehr. Deren stetig wachsende......

mehr >>

<< Erste < zurück 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 vor > Letzte >>