DE/EN
 
Berlin, 17.12.2018

Globale Herausforderung Klimaschutz im Verkehr - Passen Biokraftstoffe und synthetische Kraftstoffe zusammen?

Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse haben weltweit eine wachsende Bedeutung. Abzulesen ist dies an der in vielen Ländern inzwischen eingeführten und schrittweise verschärften gesetzlichen Verpflichtung zur Beimischung von Biokraftstoffen. Biokraftstoffe werden zwecks Erfüllung des Pariser Klimaschutzabkommens eine stetig zunehmende Bedeutung haben. Spätestens 2020 müssen die Unterzeichnerstaaten ihre......

mehr >>

Berlin, 06.12.2018

Fossil und Bio - Kraftstoffforschung sichert Absatzmärkte

Biodiesel und Bioethanol sind in Deutschland und in der Europäischen Union die mit Abstand wichtigsten alternativen, nachhaltigen Kraftstoffe. Allein in Deutschland betrug deren Anteil zur Treibhausgasminderung im Jahr 2017 etwa 7,7 Mio. t CO2-Äquivalent. Auch global sind Biokraftstoffe wichtig zur Erreichung der nationalen Energie- und Klimaschutzziele im Verkehr. Deren stetig wachsende......

mehr >>

Berlin, 29.11.2018

Mobilität im Spannungsfeld von Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit und Akzeptanz

Damit die Klimaschutzziele der Bundesregierung für das Jahr 2030 erreicht werden können, muss der Verkehrssektor einen erheblichen und stärkeren Beitrag zur Dekarbonisierung als bisher leisten. Neben bekannten und neuartigen Biokraftstoffen spielen die Elektromobilität und weitere alternative Kraftstoffe eine große Rolle. Wie erneuerbare Energien in steigendem Maße im Verkehr eingesetzt werden......

mehr >>

Berlin, 20.11.2018

Vorteile hochoktaniger Kraftstoffe und neue (Bio-)Technologien in der Produktion von Bioethanol

Auf dem 16. Internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität werden zahlreiche Parallelforen den verschiedenen technischen und ökonomischen Aspekten der Antriebe von morgen und den großen Herausforderungen durch ambitionierte Klimaschutzziele gewidmet sein. Bioethanol, der als Beimischung oder als Reinkraftstoff weltweit am stärksten verbreitete Biokraftstoff, steht am zweiten Tag des......

mehr >>

Berlin, 12.11.2018

Parallel-Forum: Biomethan im Verkehrssektor

Auf dem 16. Internationalen Fachkongress für erneuerbare Mobilität werden zahlreiche Parallelforen den technischen und ökonomischen Aspekten der Antriebe von morgen und den großen Herausforderungen durch ambitionierte Klimaschutzziele gewidmet sein. Biomethan steht am zweiten Tag des Fachkongresses, am 22. Januar 2019 um 09.00 Uhr, im Mittelpunkt eines Parallelforums.Der Workshop „Biomethan im......

mehr >>