DE/EN
 

Kongressprogramm

REGISTRIERUNG: HAUPTEINGANG CITYCUBE / EINGANG MESSEDAMM

Block 1

10:00 - 13:00 Uhr

Erneuerbare Mobilität im Spannungsfeld von Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit, Akzeptanz

RAUM A6

Moderation: Elmar Baumann, Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie e.V. (VDB)

10:00
Biokraftstoffe für Klimaschutz und erneuerbare Mobilität

Artur Auernhammer, MdB, Vorsitzender des Vorstandes BBE

10:20
Biokraftstoffe in der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung
N.N., Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

10:40
Wissenschaftliche Begleitung der Forschungsinitiative „Energiewende im Verkehr“ (BEniVer)

Prof. Dr.-Ing. Manfred Aigner, DLR

11:00
Zukunft der erneuerbaren Mobilität im Kontext neuer Biokraftstoffe und Antriebstechnologien

N.N., Europäisches Parlament

11:20
Erneuerbare Energien und alternative Kraftstoffe als Optionen zur Treibhausgasreduktion
Wolfgang Langhoff, Vorstandsvorsitzender BP Europe SE

11:40
Von E-Fuel bis E-Auto - Innovative Antriebsstrategien

Bernd Mattes, Präseident, Verband der Automobilindustrie e.V (VDA)

12:00
Diskussion

13:00
Mittagessen & Networking

Block 2 - Podiumsdiskussion

14:00 - 15:30 Uhr

Panel discussion: Zukunft der erneuerbaren Mobilität im Kontext unterschiedlicher Antriebs- und Kraftstoffoptionen

ROOM A6

Chair: Sonja van Renssen, energy post

  • Pekka Pesonen, Generalsekretär, COPA/COGECA
  • Dr. Ruprecht Brandis, Director External Affairs BP Europe SE
  • Dr. Klaus Bonhoff, Geschäftsführer NOW GmbH
  • Jenny Walther-Thoss, Politische Referentin, WWF Deutschland
  • Stefan Schreiber, Präsident des Verbandes der deutschen Biokraftstoffindustrie e.V.

Block 3

16:15 - 18:30 Uhr

Biokraftstoffe im Umfeld synthetischer Kraftstoffe  - wird die Defossilisierung der Kraftstoffe in die Zukunft verlagert

Moderation: Dieter Bockey, Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP)

16:15
Die Bedeutung biomassebasierter Biokraftstoffe in der Erneuerbaren-Energien-Richtlinie (RED II) als Beitrag zum Klimaschutz im Verkehr 
Dr. Franziska Müller-Langer, Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH (DBFZ)

16:35
Klimaschutz im Verkehr - Handlungsbedarf zur Zielerreichung aus Sicht der deutschen und europäischen Mineralölindustrie - "Vision 2050"
Prof. Dr. Christian Küchen, Mineralölwirtschaftsverband e.V. (MWV)

16:55
Die Leitstudie der Deutschen-Energie-Agentur für eine integrierte Energiewende - Rahmenbedingungen und Handlungsempfehlungen für die Energiewende im Verkehr
Andreas Kuhlmann, Deutsche-Energie-Agentur (dena)

17:15
Synthetische Kraftstoffe - wie unterstützen sie effektiv den Klimaschutz? Anforderungen und Regulierungsbedarf für die ökologisch sinnvolle Anwendung synthetischer Kraftstoffe

Joß Bracker, Peter Kasten, Öko-Institut e.V.

17:35
Diskussion

18:30
Ende des ersten Kongresstages - Abendempfang

Block 4 - Parallelforen 4A , 4B, 4C, 4D

9:00 - 11:00

Parallelforum 4A
Power-To-X

RAUM M1-M3

Moderation: Dr. Franziska Müller-Langer, Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH (DBFZ)

9:00
Die Wasserstoff-Elektrolyse als wichtiges Element von Power-to-X Szenarien und deren massiven Ausbau
Patrick Schmidt, LBST - Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH

9:20
Eine kompakte Power-to-Luquid-Technologie: Einblicke in laufende Projekte
Dr.-Ing. Tim Böltken, INERATEC GmbH 

9:40
Industrielle PT-Methanol-Verfahren - die Erfolgsgeschichte von VucanolTM

Ómar Freyr, Sigurbjörnsson Carbon Recycling International Iceland

10:00
E-Fuel auf dem Weg zur kommerziellen Produktion

Gunnar Holen, Nordic Blue Crude AS

10:20
Power-to-X: Herausforderungen und Chancen an der Schnittstelle zwischen Energie und Chemie 
Prof. Dr. Walter Leitner, Max-Planck-Institut für chemische Energiekonversion

10:40
Diskussion

11:00
Kaffeepause

 

Parallelforum 4B
Bioethanol

Raum M4-M5

Moderation: Carola Wunderlich, Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe)

9:00
Hoch-oktanige Kraftstoffe: Was E20 der Gesellschaft und dem Klima bringt
Zoltán Szabó, Ethanol Europe Renewables Ltd.

9:20
Ethanol auf Zellstoffbasis - Bereitstellung von Technologien für 2G-Ethanolwerke
Rahul Dagwar, Prai Industries India

9:40
Neu Enzyme zur Bioethanol-Gewinnung - neue Biotechnologien zur verbesserten Umwandlung von Biomasse in Zucker
Dr. Alex Brogan, Imperial College London

10:00
Dekarbonisierung bei der Stahlproduktion - Umwandlung von Kohlenmonoxid zu Bioethanol
Freya Burton, LanzaTech

10:20
Diskussion

11:00
Kaffeepause

 

Parallelforum 4C
Biodiesel

Raum M6-M7

Moderation: Prof. Dr. Jürgen Krahl, Präsident der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Vorsitzender der UFOP-Fachkommission „Biokraftstoffe & Nachwachsende Rohstoffe“

9:00
Biodiesel als Teil der Lösung bei zukünftigen Mischkraftstoffen

Prof. Dr. Thomas Garbe, Volkswagen AG

9:20
Der Einfluss von Biokraftstoffen auf die Emissionen - RDE als sinnvolles Werkzeug für die Kraftstoffentwicklung
Martin Kortschak, Technologietransferzentrum Automotive der Hochschule Coburg TAC

9:40
Alterung von Biodiesel - Oxidationsmechanismen, motorische Verwertbarkeit und Gegenmaßnahmen

Prof. Dr. Lukas Möltner, MCI Management Center Innsbruck

10:00
Untersuchungen zum Alterungsverhalten verschiedener Otto- und Dieselkraftstoffe für Plug-In-Hybrid Vehicles
Anja Singer, Technologietransferzentrum Automotive der Hochschule Coburg (TAC)

10:20
Diskussion

11:00
Kaffeepause

 

Parallelforum 4D
Biomethan im Verkehrssektor in Deutschland

RAUM M8

Moderation: Dr. Claudius da Costa Gomez, Fachverband Biogas e.V.

09:00
Kraftstoff Biomethan - neue Marktpotenziale und Anreize durch die RED II
Horst Seide, Fachverband Biogas e.V.

09:20
Regionale Ressourcen für regionalen Kraftstoff - Optionen der Biomethanbereistellung und -nutzung als Zukunftsoption für in Betrieb befindliche Biogasanlagen in Thüringen

Frank Scholwin, Institut für Biogas, Kreislaufwirtschaft & Energie

09:40
Treibstofferzeugung als Zukunftsperspektive für Biogasanlagen - Potenzialanalyse und Fallstudie zur lokalen Produktion von Bio-LNG

Michael Kralemann, 3N Kompetenzzentrum Nachwachsende Rohstoffe e.V. 

10:00
Klimaneutrale Müllentsorgung durch Biomethan
Lars Nehrling, Remondis SE & Co. KG

10:20
Klimafreundliche Mobilität mit Biomethan - Projekte und Initiativen aus Nordrhein-Westfalen
Alexander Holle, EnergieAgentur NRW

10:40
Diskussion

11:00
Kaffeepause

Block 5 - Parallelforen 5A, 5B, 5C, 5D

11:30 - 13:30 Uhr

Parallelforum 5A
Alternative Kraftstoffe

RAUM M1-M3

Moderation: Prof. Dr. Thomas Willner, Hochschule für angewandte Wissenschaft Hamburg

11:30
Strategien zur Überwindung der zentralen Hinderungsgründe beim erfolgreichen Roll-out moderner Kraftstoffe - Ansätze des "Advance Fuel"-Projekts
Kirstin Sternberg, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)

11:50
Moderne Kraftstoffe auf biologischer Basis und aus recycelten fossilen Kraftstoffen - wird es eine Nachfrage dafür geben und kann diese erfüllt werden?
Sabine Ziem-Milojevic, E4Tech

12:10
Die Chancen moderner Biokraftstoffe - Der dringende Bedarf zur weiteren Dekarbonisierung im Verkehr
Markon Janhunen, UPM Biofuels

12:30
Welche Auswirkungen haben moderne Kraftstoffe auf die Anwendungen? Fit-for-Purpose Tests können die Antwort liefern
Dr. Klaus Lucka, TEC4FUELS GmbH

12:50
Advanced- und Biofuels- Dekarbonisierung der Industrie und des Transportsektors als Beitrag zur Energiewende: eine Sicht der Industrie und eigene Entwicklungen
Dr. Armin Günther, Air Liquide Global E&C Solutions Germany GmbH

13:10
Diskussion

13:30
Mittagspause

 

Parallelforum 5B
Biokraftstoffe in der Schiff- und Luftfahrt

RAUM M4-M5

Moderation: Lars Schulze-Beusingsen, Energieagentur.NRW

11:30
Biokraftstoffe in der Luftfahrt - Entscheidend für die Reduzierung der CO2-Emissionen in der zivilen Luftfahrt?
Jeffrey Skeer, International Renewable Energy Agency (IRENA)

11:50
Optionen zur Erzeugung strombasierter Kraftstoffe in Deutschland für einen zukünftig nachhaltigen Flugverkehr
Dr.-Ing. Ralph-Uwe Dietrich, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

12:10
MY Renewable Jet Fuel - Optionen zur Reduktion der Treibhausgase im Flugverkehr
Henrik Erämetsä, Neste

12:30
Biokraftstoffe für die Seeschifffahrt - Kraftstoff-Technologien, Infrastrukturen und Vorschriften
Prof. Claus Felby, University of Copenhagen

12:50
Roadmap nachhaltiger Kraftstoffe für die Schifffahrt
Loes Knotter, Dutch Platform Sustainable Biofuels

13:10
Diskussion

13:30
Mittagspause

 

Parallelforum 5C
Neue Antriebs- und Mobilitätskonzepte

RAUM M6-M7

Moderation: Johannes Daum, NOW GmbH

11:30
Modellbasierte Begleitung des Infrastrukturausbaus für einen flächendeckenden und bedarfsgerechten Ausbau der Ladeinfrastrukturen für Elektrofahrzeuge
Waldemar Brost, ISB RWTH Aachen

11:50
Wegbereiter und Barrieren für ein integriertes Mobilitätskonzept in der Stadt
Paul Fenton, City of Stockholm

12:10
Neue Antriebe im Personennahverkehr: Die Brennstoffzellen-Hybridbus-Flotte der RVK GmbH

Jens Conrad, Regionalverkehr Köln GmbH

12:30
Die Bioraffinerie im Zentrum der langfristigen Energie- und Verkehrsmatrix
Carlos Ocampo, Novozymes A/S  

12:50
Kraftstoffmix im Schwerlastverkehr
Matthias Spöttle, Ecofys – A Navigant Company

13:10
Diskussion

13:30
Mittagspause

 

Parallelforum 5D
Biomethan im Transportsektor – Eine internationale
Perspektive

RAUM M8

Moderation: Alexey Mozgovoy, Fachverband Biogas e.V.

11:30
Biomethan in der europäischen Transportbranche: Vorschriften und Ausblicke
Andrea Gerini, Natural & Bio Gas Vehicles Association (NVGA Europe)

11:50
Biomethan im Kraftstoffsektor - Praxiserfahrungen und Marktausblick vor em Hintergrund der RED II
Zoltan Elek, Landwärme GmbH

12:10
Die grüne Logistik als treibende Kraft für die Umsetzung von bioCNG

John Baldwin, CNG Fuels

12:30
Biomethanherstellung  - Die Erfahrungen in Skandinavien
Mattias Svensson, Sheepbrook Consulting

12:50
LBG aus industriellen Bioabfällen: Pflanzeneinführung und Kraftstoffverwendung
Jörgen Fjlertsson, Scandinavian Biogas

13:10
Diskussion

13:30
Mittagspause

Block 6 - Parallelforen 6A, 6B, 6C

14:30 -16:30 Uhr

Parallelforum 6A
Biokraftstoffhandel

RAUM M1-M3

Moderation: Frank Brühning, Verband der deutschen Biokraftstoffindustrie e.V. (VDB)

14:30
Die Anti-Dumping-Abgaben der EU auf US-Ethanol seit 2013 - Auswirkungen der Vorschriften für europäische Hersteller und Ausblick
Andreas Guth, ePURE

14:50
Der europäische Biodiesel: Das Auf und Ab von Angebot und Nachfrage - Der europäische Biodieselmarkt passt sich dem Angebot von außerhalb der EU und den steigenden nationalen Vorgaben an
John Houghton-Brown, Argus Media

15:10
Wovon die Preise und der Verbauch von Biokraftstoffen in Europa angetrieben werden?
Tim Worledge, EnergyCensus Price Reporting Agency

15:30
Die weltweiten Handelsgeschäfte auf Zucker, Getreide und Ölsaaten - Ein Ausblick auf das Jahr 2019
Claus Keller, F.O. Licht

16:10
Diskussion

16:30
Ende der Veranstaltung

 

Parallelforum 6B
Biokraftstoffe aus Abfall- und Reststoffen

Moderation:    Detlef Evers, Mittelstandsverband abfallbasierter Kraftstoffe e.V. (MVaK)

14:30
Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II) - Eine neue Perspektive für Biokraftstoffe aus Abfall- und Reststoffen

Fabien Hillairet, Greenea Frankreich

14:50
Jeder Tropfen zählt - Die Sammlung und Nutzung von gebrauchtem Speiseöl aus deutschen Privathaushalten
Hubert Zenk, Altfettentsorgung und -recyclung Lesch GmbH & Co. KG

15:10
Wie UCOME und TME ein großer Teil des amerikanischen Energie-Mix wurden
Bruce Ross, National Renderers Association USA

15:30
China und Indien - Potentiale, Probleme, Prognose

Michael Fiedler-Panajotopoulos, EWABA/REG

15:50
Diskussion

16:30
Ende der Veranstaltung

 

Parallelforum 6C
Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft

Moderation: Prof. Dr. Peter Pickel, John Deere GmbH & Co. KG

14:30
Treibhausgasemissionen und Energiebilanz von Rapsölkraftstoff: Einfluss von Bilanzierungsmethodik und Datengrundlage im Kontext der Novellierung der Erneuerbare Energien Richtlinie

Dr.-Ing. Daniela Dressler, Dr. Edgar Remmele, Technologie- und Förderzentrum Straubing (TFZ)

14:50
Betrieb eines forstwirtschaftlichen Vollernters mit Rapsölkraftstoff - Betriebserfahrungen und Emissionsverhalten im realen Betrieb

Sebastian Mautner; Dr.-Ing. Peter Emberger; Dr. Edgar Remmele, Technologie- und Förderzentrum Straubing (TFZ)

15:10
Phänomenologische Untersuchung des Einspritzprozesses eines Injektors aus dem Off-Highway-Segment mit Diesel- und Rapsölkraftstoff

Robert Altmann, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
Jürgen Gebhard, Technologie- und Förderzentrum Straubing (TFZ)

15:30
Nachhaltige Power auf dem Acker - Erfahrungen und wirtschaftliche Beurteilung von Pflanzenöl auf umgerüstete Traktoren
Jürgen Pfänder, Landwirt

15:50
Nachhaltige Power auf dem Acker - Erste Erfahrungen und wirtschaftliche Beurteilung eines Biomethan-Traktors und einer hofeigenen Biomethan-Tankstelle
Winfried Vees, Ceres Award Energielandwirt des Jahres 2016

16:00
Diskussion

16:30
Ende der Veranstaltung