Vortragende auf dem Internationalen Fachkongress

Übersicht der bestätigten Referenten


#
Jean-Louis Kindler

Jean-Louis Kindler ist CEO von Ways2H, einem führenden kommerziellen Anbieter von Waste-to-Wasserstoff-Lösungen für Mobilitäts- und Netzanwendungen. Er ist außerdem Mitbegründer und CEO des Cleantech-Management-Unternehmens Clean Energy Enterprises und war zuvor Präsident der Technologieabteilung des Anbieters von Wasseraufbereitungslösungen OriginClear Inc. Er hat einen Master-Abschluss in Wirtschaft und öffentlicher Politik vom Institut d'Etudes Politiques in Lyon, Frankreich, und einen MBA vom Institut Supérieur de Gestion in Paris.

Siegfried Knecht

Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany e. V. (AIREG)

#
Dr. Fabian Kock

Dr. Fabian Kock ist derzeit Leiter der Umweltzertifizierung beim DNV GL in Hamburg, Deutschland.  

Diese Abteilung ist für die Umweltzertifizierung in der maritimen Wirtschaft zuständig. Zum Aufgabenbereich gehören die Zertifizierung von Schiffsdieselmotoren, Schiffsabgasnachbehandlungssystemen wie SCR-Katalysatoren und Wäschern sowie die Zertifizierung der Energieeffizienz von Schiffen. Auch ein Labor für die Messung von Abgaskomponenten und Feinstaub liegt in seinem Verantwortungsbereich. Darüber hinaus berät er bei der IMO das Bundesverkehrsministerium in technischen Fragen der Emissionen in der Luft der internationalen Schifffahrt.

Zuvor war Dr. Fabian Kock als Leiter der Zulassungssektion im Approval Centre China beim DNV GL tätig. Diese Sektion ist verantwortlich für die Plangenehmigung von Schiffsneubauten im Großraum China, die die Bereiche Schiffskörper, Stabilität, Statutory und Rohrleitungs-, Elektro- und Brückensysteme sowie Antrieb, Motoren und Maschinen umfasst.

Seine bisherigen Erfahrungen umfassen Forschung in den Bereichen Wärmeübertragung und Strömungsdynamik sowie vertiefte Kenntnisse in der Entwicklung von Verbrennungsmotoren. Er kam 2009 zum DNV GL, nachdem er in Hamburg, Sydney und Chennai Maschinenbau studiert und anschließend in der Industrie Erfahrungen im Bereich der Motorenentwicklung gesammelt hatte.

Prof. Dr. Jürgen Krahl

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL)

Michael Kralemann

3N-Kompetenzzentrum, Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e. V.

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube .
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.