Vortragende auf dem Internationalen Fachkongress

Übersicht der bestätigten Referenten


#
Andy Gradel

BtX energy GmbH, Geschäftsführung

2016 - Master Maschinenbau an der Hochschule Hof

2021 - Dr.-Ing. in Chemischer Verfahrenstechnik an der Universität Bayreuth

Seit 10/2020 Leitender Ingenieur am Institut für Wasser- und Energiemanagement der Hochschule Hof

Seit 01/2021 Geschäftsführer der BtX energy GmbH

#
Dr. Monika Griefahn

eFuel Alliance

Dr. Monika Griefahn ist Vorstandsvorsitzende der eFuel Alliance und Gründungsmitglied von Greenpeace Deutschland. Von 1984 bis 1990 arbeitete Monika Griefahn als erste Frau im Internationalen Vorstand von Greenpeace. Von 1990 bis 1998 war sie Umweltministerin in Niedersachsen. Damals wie heute setzt sie sich für eine neue Energiepolitik ein: für erneuerbare Energien und den Ausstieg aus der Atomenergie. Von 2012 bis 2018 war Monika Griefahn ebenfalls Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei der Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises. Die Neuausrichtung des Unternehmens hin zur Nutzung von Flüssigerdgas als Schiffstreibstoff begleitete sie maßgeblich mit. Monika Griefahn ist vielfältig ehrenamtlich engagiert und wurde 2018 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

#
Dr. Armin Günther

Air Liquide Engineering & Construction

Dr. Armin Günther studierte Chemie an der Goethe University Frankfurt, arbeitete am Consiglio Nazionale delle Ricerche in Bologna, promovierte in Chemie in Frankfurt und arbeitete in der Atmosphärenforschung.

Er leitete die Abteilung für Projektmanagement und Erneuerbare Energien eines Ingenieurunternehmens und war für nationale sowie internationale Projekte im traditionellen Anlagenbau und im Bereich Erneuerbare Energien verantwortlich.  

Er ist international technischer Experte der Air Liquide Gruppe und hat die Positionen bei Air Liquide Global E&C Solutions: Director Director Innovation and Development und Director HTC – High Temperature Center für strategische neue Entwicklungen.  

#
Kevin Günther

Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH

04/2012-12/2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen der TU Bergakademie Freiberg

seit 01/2021 Sales Manager bei Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH

  • Arbeitsgruppe „Thermochemische Konversion“ 
  • Forschungsschwerpunkt zur Hochdruck-Pyrolyse und Hochdruck-Vergasung fester Energie-/Kohlenstoffträger 
  • Lehraufgaben „Biomassetechnologien“

10/2006-04/2012 Diplomstudium Energieverfahrenstechnik an der TU Bergakademie Freiberg 

#
Dr. Simon Hafner

geboren 1980 in Giengen/Brenz 

Studium der Energiesystemtechnik an der Technischen Hochschule Mittelhessen (2002-2006) 

Promotion an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (2006-2010) 

Projektingenieur bei der CHOREN Industries GmbH (2011-2012) 

Engineering und Inbetriebnahme einer Biomasse-Vergasungsanlage nach dem Carbo-V-Verfahren 

Prozessingenieur und Produktmanager bei thyssenkrupp Uhde seit 2012 

  • Produktmanagement für die uhde® entrained flow gasification technology und die uhde® green SNG technology 

  • Inbetriebnahme und Betriebsunterstützung für die uhde® entrained flow Vergasung im BioTfueL-Projekt 

  • Entwicklung und Inbetriebnahme eines Start-up-Brenner-Systems für die Elcogas-Vergasungsanlage Puertollano 

  • Forschung, Simulation und Engineering für die HTW-Vergasungstechnologie sowie die uhde® entrained flow Vergasung 

  • Forschung, Engineering, Inbetriebnahme und Betriebsunterstützung der Store&GO- Methanisierungsanlage nach dem uhde® green SNG-Verfahren 

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube .
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.