Vortragende auf dem Internationalen Fachkongress

Übersicht der bestätigten Referenten


#
Chandra Kanth Kosuru

TEC4FUELS GmbH

Chandra Kanth Kosuru hat an der Osmania University in Indien Maschinenbau studiert und sein Masterstudium an der Fachhochschule Aachen mit dem Schwerpunkt Energiesysteme absolviert. Seine berufliche Laufbahn begann er 2013 in Indien als leitender Ingenieur für die Konstruktion von Fahrgestellen für Kraftfahrzeuge sowie für die Produktion von Kraftfahrzeugkomponenten und deren Montagetechnik. Während seines Masterstudiums in Deutschland, im Jahr 2015, begann er mit der Forschung über flüssige Kraftstoffe und deren Alterungseigenschaften am OWI Science for fuels, Aachen. Seit 2018 arbeitet er als Projektingenieur bei der Tec4fuels GmbH und beschäftigt sich mit den Themen Biokraftstoffe/synthetische Kraftstoffe und deren Alterungseigenschaften sowie der Kompatibilität neuartiger Kraftstoffe mit den aktuellen und zukünftigen Automobiltechnologien. Daneben promoviert er an der RWTH zum Thema der beschleunigten Alterung von flüssigen Kohlenwasserstoffen. 

#
Dr.-Ing. Georg Heinrich Klepp

Institut für Energieforschung, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo 

Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik 

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo 

seit 2011 Professor für Fluiddynamik, Strömungsmaschinen und Energietechnologie, Lemgo  

Modellierung von Strömungen und Wärmetransport sowie von Energiesystemen, Power-to-X, E-Fuels, Biofuels 

  • 2007 -2011 Entwicklungsleiter Ventilatoren, mdexx/Siemens Bremen 

  • 2004 -2007 Projektleiter Entwicklung, GEA Lufttechnik, Herne 

  • 2000 – 2004 Strömungssimulation, Bayer Technology Services, Leverkusen  

  • 2000 Promotion, Institut für Strömungstechnik und Thermodynamik, Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg 

#
Keith Kline

Keith Kline, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Oak Ridge National Laboratory, bewertet Optionen für erneuerbare Energien, um Ansätze zu finden, die eine vorteilhafte Landbewirtschaftung unterstützen. Keith Kline war 24 Jahre lang in Entwicklungsländern tätig, wo er die kommunale Waldbewirtschaftung, die Erhaltung der biologischen Vielfalt und andere Ziele der nachhaltigen Entwicklung unterstützte. Seit 2008 leitet Keith diese Forschung und hat 90 Publikationen zu den Themen Management natürlicher Ressourcen, Bioenergie und nachhaltige Entwicklung verfasst. Keith unterstützt derzeit die Biofuture Clean Energy Ministerial Initiative, die Net Zero World Initiative, das ISO Technical Committee 323 on Kreislaufwirtschaft und internationale Forschungsnetzwerke zum Zusammenhang von Nahrung-Energie-Wasser. 

#
Christian Küchen

Hauptgeschäftsführer en2x –Wirtschafts - verband Fuels und Energie e.V.

Seit dem 1. November 2021 ist Prof. Dr.-Ing. Christian Küchen Hauptgeschäftsführer des en2x – Wirtschaftsverbandes Fuels und Energie e.V. in Berlin. Der gebürtige Hamburger studierte Verfahrenstechnik und wurde im Fachgebiet chemische Reaktionstechnik an der Technischen Universität Clausthal zum Dr.-Ing. promoviert. Von 1992 bis 1995 war er verantwortlich für die Anwendungstechnik von Brennstoffen und die Brennstoffprüfstände der deutschen Shell AG in Hamburg. Im Jahr 1995 wurde Christian Küchen Technischer Geschäftsführer des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO) in Hamburg, im Juli 2003 Geschäftsführer und im Dezember 2013 Sprecher der Geschäftsführung des IWO. Von April 2015 bis Oktober 2021 war Prof. Küchen Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV) in Berlin, einer Vorgänger-Organisation von en2x. Seit Juni 2004 ist Küchen Honorarprofessor an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen. 

#
Fanny Langschwager

Universität Rostock LKV 

  • seit 02/2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Rostock 
  • 07/2017 – 01/2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Hochschule Wismar 
  • 04/2014 – 05/2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Promotion, Universität Rostock in Kooperation mit der IOI Oleo GmbH Witten 
  • 10/2016 – 03/2017 Kooperation mit der Arbeitsgruppe von Prof. Kreikemeyer, Universitätsmedizin Rostock 
  • 10/2013 – 03/2014 Forschungsaufenthalt in der Arbeitsgruppe von Prof. Křen, Akademie der Wissenschaften, Prag, Tschechische Republik 

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube .
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.