Vortragende auf dem Internationalen Fachkongress

Übersicht der bestätigten Referenten


#
Juliana Rolf

Ausbildung/Studium

Juliana Rolf hat an der Hochschule Emden/Leer Biotechnologie mit der Vertiefungsrichtung Bioinformatik studiert. Berufs-begleitend zur Tätigkeit im Forschungsteam Prof. Wetter und Dr. Brügging erfolgte ein Masterstudium an der FH Münster im Studien-gang Technisches Management mit dem Schwerpunkt Umwelttechnik.

Aktuelle berufliche Position

Juliana Rolf ist seit 2018 als Projektingenieurin an der FH Münster in der Forschungsgruppe von Prof. Wetter und Dr. Brügging tätig. Seit 2020 forscht sie dort an dem Thema biologische Wasserstofferzeugung, insbesondere der dunklen Fermentation.

#
Jan Röstel

Jan Röstel

Studium Geotelematik, Navigation und Wirtschatsinformatik in München

Portfoliomanger bei bmp Greengas GmbH

Co-Founder und Head of Sales q-bility GmbH  

#
Prof. Dr.-Ing. Jörg Sauer

Jörg Sauer studierte Chemieingenieurwesen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Nach seinem Abschluss ging er an die Universität Karlsruhe (T.H.), jetzt KIT, und promovierte in der Gruppe von Gerhard Emig auf dem Gebiet des Chemieingenieurwesens.  Seine industrielle Laufbahn begann er bei der Degussa AG in Hanau. Bei der Degussa und später bei der Evonik Industries AG in Hanau, Deutschland, Mobile / Alabama, USA und Marl, Deutschland war er in verschiedenen leitenden Positionen in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Produktion und Prozesstechnologie und Engineering tätig. Zuletzt war er bei Evonik als Leiter der Abteilung Chemische Reaktionstechnik tätig, bevor er 2012 zum ordentlichen Professor für Verfahrenstechnik und Katalyse und Leiter des Instituts für Katalyseforschung und -technologie berufen wurde.  
 

Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Prozessketten und Katalysatoren für die Herstellung von synthetischen Flüssigkraftstoffen auf Basis erneuerbarer Energieträger wie Wasserstoff, Biomasse und CO2. Darüber hinaus arbeitet Jörg Sauer an Wegen zu synthetischen Kraftstoffen, die im Vergleich zu herkömmlichen Kraftstoffkomponenten neue und verbesserte Anwendungseigenschaften aufweisen.

#
Claus Sauter

Claus Sauter (*1966) schloss im Jahr 1992 das Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften als Diplomkaufmann in Augsburg ab. 1990 übernahm er den Familienbetrieb, die Alois Sauter Landesprodukten- Großhandlung GmbH & Co. KG, Obenhausen, Bayern und führte diese fort. Ab 1992 war Herr Sauter als geschäftsführender Gesellschafter, Geschäftsführer und Aktionär für mehrere von ihm mit gegründeten Gesellschaften in Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und der Schweiz tätig. Im Mai 2006 gründete Claus Sauter die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG mit Hauptsitz in Zörbig (Sachsen-Anhalt) und ist seitdem auch deren Vorstandsvorsitzender.

Claus Sauter war langjährig Präsident und Vorstandsmitglied im Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) sowie Mitglied im Vorstand des European Biodiesel Board (EBB). Inzwischen hat er diese Funktionen innerhalb des VERBIO Managements weitergegeben. Er arbeitet aber weiterhin sehr eng mit den Fachverbänden zusammen, unterstützt deren Arbeit und steht ihnen als Experte beratend zur Seite.

#
Nikki Sjulander

Position und Institution

2019 - heute:

Nachwuchsforscher am Institut für Forstwirtschaft und Ingenieurwesen der Estnischen Universität für Leben in Tartu

Forschungsgebiet

2019 - heute: Forschung zur Vorbehandlung von lignozellulosehaltiger Biomasse für die Produktion von Biokraftstoffen und Chemikalien.

Veröffentlichungen

2021 Rooni, V.; Sjulander, N.; Cristobal-Sarramian, A.; Raud, M.; Rocha-Meneses, Lisandra; Kikas, T. (2021). Die Effizienz der Stickstoffexplosions-Vorbehandlung bei Espe - Populus tremula: N2- VS Dampf-Explosion. Energy, Art No 119741. DOI: 10.1016/j.energy.2020.119741.

2020 Sjulander, Nikki; Kikas, Timo (2020). Herkunft, Auswirkungen und Kontrolle von Lignozellulose-Inhibitoren in der Bioethanolproduktion - ein Überblick. Energies, 13 (18), 4751. DOI: 10.3390/en13184751.

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube .
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.